bclose

Hotels an der Nordsee: Urlaub mit guter Luft

1. Hotels an der Nordsee

Urlaub mit guter Luft

Der jährliche Urlaub steht an und wieder stellt sich die Frage wo es hingehen soll. In die Berge, in den Süden oder doch ganz woanders hin? Wie wäre es mit einem Urlaub in einem der schönen Hotels an der Nordsee? Das beruhigende Meeresrauschen, der Deich und die norddeutsche Gemütlichkeit laden ein.

2. Urlaub für die Bronchen

Hotels an der Nordsee Küste

Urlaub in den Hotels an der Nordsee tut Geist und Seele gut. ©iStock.com/thehague

Besonders gut ist der Urlaub in den Hotels an der Nordsee für die Bronchen. Durch die Nordsee und die Winde, die landeinwärts ziehen, gibt es an der Nordsee eine ganz besondere Luft. Die Luftfeuchtigkeit ist hier besonders hoch und der hohe Salzgehalt in der Luft hilft dabei, festgesetzten Schleim zu lösen. Gerade für Asthmatiker ist diese Luft angenehm. Aber auch Pollenallergiker erfreuen sich an der Nordseeluft, die Luft ist pollenarm und vereinfacht so erheblich das Atmen. Wenn Sie also unter einer starken Pollenallergie leiden, empfiehlt sich der Urlaub in den Hotels an der Nordsee zur Pollenzeit.

Hotels an der Nordsee Tipp Kuh

Unser Nordsee-Hotel-Tipp: das StrandGut Resort Hotel in St. Peter-OrdingMioone Tipp Kuh

3. Besser atmen dank Salz

Wie erwähnt, kann das Salz helfen, festgesetzen Schleim zu lösen. Dies kommt beispielsweise auch beim Inhalieren zum Einsatz, wenn Salz hinzugefügt wird, um die Atemwege zu befreien. Oft ist auch in Nasensprays Meersalz beigefügt, um die verstopfte Nase vom Schleim zu befreien. Auch bei Nasenduschen erfolgt meist die Zugabe von Salz, um das Befreien der Nebenhöhlen von Schleim zu vereinfachen.

4. Mineralstoffe im Meerwasser

Hotels an der Nordsee bieten nicht nur in ihren Restaurants gute Küche, sondern haben auch den Bonus, dass das Meerwasser mit seinen Mineralstoffen ihren Gästen gut tut. Das im Meerwasser vorhandene Jod beispielsweise kann bei der Wundheilung unterstützen und Kalium hilft dabei den Blutdruck aufrecht zu erhalten. Einige Neurodermitis-Betroffende berichten zudem, dass das Salzwasser ihrer Haut gut tut – dies kann jedoch bei einzelnen Personen anders aussehen. Nicht bei jedem Neurodermitiker führt das Meerwasser zu einer Verbesserung des Hautbildes.

5. Sport bei guter Nordseeluft

Hotels an der Nordsee Wattmeer Wanderung

Raus aus den Hotels an der Nordsee, auf zur Wattwanderung. ©iStock.com/mb-fotos

Neben dem Schwimmen in der Nordsee bieten sich noch einige andere Sportarten an. Einige Hotels an der Nordsee bieten ihr eigenes Sportprogramm, es bieten sich an der Nordsee aber auch Sportarten wie Windsurfen, Kiten oder Segeln an. Auch Nordic Walken oder Joggen am Strand bieten sich an. Wer es lieber gemächlich mag und trotzdem etwas erleben möchte, kann eine Wanderung durch das schöne und spannende Wattenmeer unternehmen. Wenn Sie sich mit den Gezeiten nicht auskennen, mach Sie diese Wanderung besser nur von einem Profi geführt, die Flut kommt schneller als man denkt! Hier seht Ihr, wie schnell das Wasser kommt:



Weitere Online Ratgeber von Mioone

No Comments

Post a Comment