bclose
Garten Apps

Die besten Garten Apps fürs iPhone

1. Garten Apps

fürs iPhone

Gerade Sommer beschäftigen sich viele Menschen mit der Gartenarbeit. Wer allerdings keinen grünen Daumen besitzt und nicht über detailierte Kenntnisse über die Pflege von Pflanzen verfügt, vertraut eben auf eine entsprechende iPhone App. So kann jeder Gartenfreund seinen Garten oder Balkon in neuem Grün erblühen lassen.

2. iPhone Garten App: Weather Bug

Diese App hilft dabei, das aktuelle Wetter im Auge zu behalten. Man kann damit die Temperatur, die Windgeschwingikeit und –richtung, die gefühlte Kälte und auch den Niederschlag für seinen Garten anzeigen lassen. Außerdem gibt es eine Wettervorhersage für die nächsten sieben Tage. So hat man rechtzeitig die Möglichkeit, seine Pflanzen vor einer Hitzewelle zu gießen, oder sie vor dem Kälteeinbruch in das warme Haus zu retten. Beim Gießen sollten Sie jedoch das iPhone weglegen, sonst kommt es eventuell zu einem Wasserschaden und das iPhone muss zur Reparatur eingeschickt werden.

3. iPhone Garten App: Garden Plants Database

iPhone Garten Apps Tipps

Mit den praktischen Garten Apps fürs iPhone kann jeder einen grünen Daumen haben. ©iStock.com/PumpizoldA

Diese App kostet im Appstore zwar, doch bietet sie dem Hobbygärtner eine ausführliche Datenbank mit mehr als 1000 der häufigsten Gartenpflanzen und Blumen. Jeder dieser mehr als 1000 Einträge enthält die wichtigsten Informationen zu der Pflanze. So zum Beispiel Fotos, grundlegende Daten zum Wachstum und sowohl Farbe als auch Blühzeit der Pflanze. Man hat auch noch genügend Platz, eigene Informationen hinzuzufügen. So kann man seinen Garten ganz nach den eigenen Wünschen gestalten und weiß auch, welche Bedürfnisse die einzelnen Pflanzen haben. Einen Nachteil hat diese App allerdings. Es gibt sie bis jetzt leider nur in Englischer Sprache. Wer jedoch des englischen mächtig ist, sollte sich diese App nicht entgehen lassen.

4. iPhone Garten App: Botany Buddy

So ähnlich wie auch die vorherige iPhone App, kann Botany Buddy bei der Bestimmung von Pflanzen helfen. Wer hat das nicht auch schon erlebt, beim Spazierengehen findet man einen schönen Strauch, oder eine schöne Pflanze die man gerne auch im heimischen Garten hätte. Der Name dieses Gewächses ist jedoch unbekannt. Mit der App Botany Buddy kann man direkt vor Ort nachsehen, um welche Pflanze es sich handelt. Man gibt Dinge wie Farbe, Blattform und Größe ein und schon bekommt man eine Auswahl an Pflanzen. Um die 1300 der häufigsten Pflanzen konnten bis jetzt in der Datenbank dieser App für das iPhone katalogisiert werden. Leider gibt es auch diese App bis jetzt nur auf Englisch. Die Grundidee dieser Anwendung ist jedoch klasse und man kann hoffen, dass sie auch bald in Deutsch verfügbar ist.

5. iPhone Garten App: Homegrown

Vor allem Gärtnern, die gerne ihr eigenes Gemüse anbauen, wird diese App sehr gefallen. Mit der App Homegrown kann man direkt von seinem iPhone aus über die eingefahrene Ernte buchführen. Wenn man sich die Zahl der Gurken, Salatköpfe und Kirschen im eigenen Garten festhält, kann man die nächste Ernte effektiver planen. So vermeidet man, dass man von einer bestimmten Sorte zu viel, oder zu wenig anbaut. Darüber hinaus kann man mit dieser App auch weitere Daten auf seinem iPhone festhalten. Diese Daten werden dann in einer Art Erntetagebuch festgehalten.

6. iPhone Garten App: Garten Kalender

Für 89 Cent kann diese App im Appstore erworben werden. Der Garten Kalender bringt Tipps rund um Pflanzen auf Ihr iPhone. Mit dem Garten Kalender erhalten Sie zahlreiche Tipps für den Garten. Es gibt bspw. Tipps zu:

  • Bäumen & Sträuchern
  • Mehrjährigen Pflanzen
  • Rosen
  • Einjährigen Pflanzen
  • Zwiebeln

Für jeden Monat kann eingesehen werden, was gerade im Garten zu tun ist und welche Pflanzen im entsprechenden Monat blühen.

7. Android Garten Apps

Neben iPhone Apps gibt es natürlich auch einige Apps für das Betriebsystem Android. Für den grünen Daumen bieten die Garten Apps eine Auswahl an Informationen rund um Pflanzen, deren Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten, sowie Hilfe bei Diagnosen von möglichen Pflanzenkrankheiten.


Android Garten App: GaLaBau

Die Pflanzendatenbank GaLaBau bietet Informationen, wie Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten bestimmter Pflanzen, sowie Bilder zu mehr als 800 gebräuchlichen Pflanzenarten an. Die App ist auf die Bedürfnisse rund um den Garten- und Landschaftsbau ausgelegt und bietet zudem einen digitalen Wissenskatalog über Pflanzenbestimmung sowie –verwendung, sodass jeder Pflanzeninteressierte auf seine Kosten kommt.

Android Garten App: OBI Pflanzen Finder

Die Pflanzen-Finder-App dient der Hilfe bei der Suche und Pflege von bestimmten Pflanzen. Mit über 600 Pflanzenarten wird der Service geboten, speziell nach Pflanzen zu suchen, die für die entsprechenden Standorte und vorhandenen Umgebungsbedingungen geeignet sind. So findet man ganz leicht die geeigneten Pflanzen für den Garten, Balkon oder auf der Fensterbank in der Wohnung. Eine zusätzliche Funktion kann für die Pflege durchaus hilfreich sein: Ein Gießalarm erinnert Sie rechtzeitig, sich um Ihre Pflanzen zu kümmern.

Android Garten App: Pflanzendoktor Neudorff

Erkrankte Pflanzen benötigen oft eine Diagnose. Mithilfe der Pflanzendoktor-App werden Dank großer Bilder verschiedenste Arten von Schädlingen vorgestellt, um selbstständig eine Diagnose zu fällen und sich spezifisch um die Erkrankung zu kümmern. Des Weiteren gibt es Tipps, wie man Erkrankungen umweltschonend vorbeugen kann, als auch Hinweise, wie man die Schadenserreger naturgemäß bekämpfen kann.


8. Weitere Online Ratgeber von Mioone

Share on Facebook5Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0

Comments ( 2 )

  • Hier

    Vielen Dank für die umfangreiche Aufstellung.
    Lässt sich der Artikel auch um Garten Apps für Android erweitern?
    Das wäre toll und würde bestimmt einige deiner Leser und Gärtner sehr erfreuen.
    In diesem Sinne, mach weiter so.
    LG

    • Auf Wunsch wurde der Artikel für Android-Apps erweitert.
      Beste Grüße, Christian W.

Post a Comment